Portal Weblog Turtelina Books


Das Verschwinden des Josef
Mengele

by Olivier Guez

-390 days until until long birthday weekend. oh no
Facebook
GoodReads
Flickr
Pinterst

Twitter
Last FM
Ravelry
Runtastic
go down

Sunday

27

February

2011

Cause You are Amazing…

heartacheI think slowly but surely you can say that I am going insane. Does it even wonder anyone anymore? 🙁 I am so disillusioned by life, not even funny. I want a relationship, I want kiddies, I want to build a family. I think I am ready to let go of my brother. He is now going to live another month off the money that his sick sister is earning. It is not fun anymore (was it ever)… I cant make anything new at home at all like I so much need to (carpets need to go very badly…) because two grown people live off my postal money, which is not much to begin with. Sad, depressed, about to give up. 😕 So the search for a man has begun. It would really help if that stupid steroid rebound would stop soon. Skin is BAD! Again, I will be surprised if I make it out of the hospital on Thursday. If my doctor signs me in, I am staying. I need the brake (or is it break? I can never tell the difference). Work is costing me a lot of nerves again lately, too.

On other sewing news, I created a very personalized notebook. Again, it is a mess, but who cares, I like it!
personalized notebookI will probably make a dozen more, or so…

This past week came and went. Not consciously active lately. 34 days until Israel. Oh, almost forgot. I love this season of American Idol! 😀 I cant believe which people they let go. I would have picked differently. But then, these are pros, and I am…



11 Responses to “Cause You are Amazing…”


  1. Reply to this comment
    Lucy UNITED STATES
    7:23 am on February 28th, 2011

    Sending only POSITIVE THOUGHTS your way!!!! You deserve a *BREAK*!!!!!! *hugs*


  2. Reply to this comment
    Anu SWITZERLAND
    12:41 pm on February 28th, 2011

    Ich finde das Notizbuch super – du solltest nicht immer so hohe Ansprüche stellen… 💡

    Finde ich gut, dass du Pläne hast, auch wenn sie aus untragbaren Situationen entstehen – du musst unbedingt und vor allem für dich und deine Bedürfnisse schauen – egal, ob dein Bruder deine einzige Familie ist oder nicht.
    Das ist wie wenn eine Familie einen Süchtigen immer mitträgt, dann hat er ja auch keinen Grund sich zu bemühen.

    Ommmmm ➡


  3. Reply to this comment
    Nicki UNITED KINGDOM
    7:15 pm on March 2nd, 2011

    Hi Connie 🙂

    It is break – brake is usually just for a set of brakes on a car or a bike.

    Hope you find happiness whether that involves a man/kids whatever. 🙂

    I like your notebook – are you going to record anything in particular in it?


  4. Reply to this comment
    Lucy UNITED STATES
    9:31 am on March 31st, 2011

    Wishing you a safe & successful trip to Israel. 🙂


  5. Reply to this comment
    Pete POLAND
    4:47 pm on April 1st, 2011

    Ach Connie … wie geht’s dir denn so?

    Zum Lebensabschnittspartner und Familiengründung und so kann ich dir keine Tipps geben — da bin ich selbst ein “Versager” wenn man nach der populaeren Meinung bzgl. “Dinge die man bis zu seinem 30ten Geburtstag schon gemacht haben sollte” – bei mir schlaegt sich nur der gepflanzte Baum zu Buche hehehe ^_^

    Ich denke aber prinzipiell dass man, egal wie man sein Leben lebt, niemals andere Menschen als “Normvorgabe” waehlen sollte, denn jeder Mensch, und jede Art zu Leben ist einzigartig und auch so akzeptierenswert – voellig abseits von gesellschaftlich beglaubigten “Normen” die uns schon gerne mal wie Fesseln aufgezwungen werden!
    Ich bin aber sehr froh, dass du in deinem Falle eh deinen eigenen Wuenschen Ausdruck verleihst – und dass du vor allem jetzt endlich auch aktiv danach strebst diese zu verwirklichen. Bravo! 🙂

    Ansonten wuensch ich dir eine gute und sichere Reise, Connie!
    Sieh zu dass du mal was hoeren laesst von dir aus Israel – vielleicht gibt’s ja fuer uns sogar ‘n paar pics der Umgebung zu bestaunen?? 🙂

    Hier ausnahmsweise mal noch ‘ne Kleinigkeit fuer die Abreise 😉
    {{{ Connie }}}

    LG, Peter


  6. Reply to this comment
    pete POLAND
    4:49 pm on April 1st, 2011

    Ts ts… jetzt ist mein Comment doch gar dem Spam Filter anheim gefallen! 😛
    Also, message an die mistress of turtelina.net: da liegt was in der Spam Box! 😆


  7. Reply to this comment
    Connie AUSTRIA
    11:24 am on April 2nd, 2011

    @Pete: Danke Pete für die liebe Antwort! *drück* Ich melde mich in den nächsten Wochen mehr dazu. Jetzt muss ich packen, morgen gehts los! 💡

    Thank you dear Lucy! 😡


  8. Reply to this comment
    Connie AUSTRIA
    11:38 am on May 22nd, 2011

    Jetzt bin ich in den ganzen 6 Wochen Kur nie dazu gekommen was zu sagen. Tut mir leid Pete!

    Bevor wir Zwei übrig bleiben am Markt, probieren wir gemeinsam unser Glück! ➡


  9. Reply to this comment
    Pete POLAND
    10:48 pm on May 22nd, 2011

    @Connie:

    Hehehe, das nenn ich mal ein Wort 😉

    Bist wieder gut angekommen im Oesi-Lande wie ich sehe – dann lass dich mal nicht so schnell in den Altagstrott zurueckversetzen 😉
    Ein paar deiner Fotos von Israel hab ich mir auch schon angeguckt. Die Landschaftsfotos find ich wirklich interessant: wuestenartige Sandsteinwaende oder so und trotzdem gleich quasi nebenan sattes Gruen und ein Baechlein fast so als waers bei “uns” zu Hause. War’s dort aber schon so eher tropisch, oder?
    Bei den Kulturfotos musst du mir wohl aushelfen. Sind das Fotos eines israelischen Gotteshauses, oder? Schaut ziemlich pompoes aus! Und was sind das fuer seltsame Leuchten auf dem einen Foto?

    Aber jetzt geb ich mal fuers Erste Ruhe. 😛
    Jedenfalls welcome back to good ol’ Austria, Connie! ➡


  10. Reply to this comment
    Pete POLAND
    10:53 pm on May 22nd, 2011

    @Pete:

    Achja… das hatte ich vergessen und es ist (mir) wichtig genug dass ich es unbeindgt sagen muss 😛

    Hab mir ein Android Handy zugelegt. 😎 Ist zwar kein Samsung sondern nur ein 150 Euronen Onkel Dagobert Knauser-Teil. Aber zum rumprobieren und als Privathandy (Tod allen Diensthandies außerhalb der Arbeitszeit!!) war’s mir gerade recht!


  11. Reply to this comment
    Connie
    6:22 pm on June 12th, 2011

    @Pete: Es war sehr tropisch dort und wahnsinnig trocken! Die Fotos die du meinst Pete waren das Wadi. Das ist ein Fluss der in der Wueste entspringt, da blueht alles! Aber runderherum ist es trocken wie Sau! Die Gotteshausbilder waren Jesus Geburtshaus und die Grabeskirche, aber das wird ein eigener Eintrag. 🙂

    Android ist doch auch toll! Samsung mag ich nicht sooo gerne, obwohl die Neuen ganz toll sind! Geniess dein Android, vielleicht bist du irgendwann mutig und investierst in ein “tolleres”?! 🙂 Aber immer klein anfangen, dann weiss man die goresseren Sachen erst richtig zu schaetzen!

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

:geist:  :hail:  :achtung:  :herzmann:  :ente:  :traurigsterblick:  :kuchen:  :blob:  :blobmaedchen:  :cooltext:  :crytext:  :doublegag:  :froitext:  :grintext:  :grlaugh: 
:helptext:  :hugtext:  :hugblinkie:  :hugli:  :hugre:  :knuddeln:  :yippietext:  :wowtext:  :tuuuurtle:  :turtleputzi:  :turtlechoir:  :turtlelove:  :turtleteich:  :turtle2:  :turtle1: 
:snowman:  :sweettext:  :wasist:  :kuss:  :loool:  :scream:  :scry:  :shaun:  :soshocked:  :grinsemann:  :rosen: 
 

go up  
... und in der schwärzesten Nacht meines Lebens sah ich Sterne.
Der Schatten des Windes